Jahresarchiv <h1>Archiv</h1>
  • Frühmittelalterlicher Topf. (© J. Polleres, Graz)
    Kategorie: Höhensiedlung

    Der Lethkogel bei Stainz

    Der unweit von Stainz gelegene Lethkogel zählt zu den wichtigsten Höhensiedlungen in der Weststeiermark. Archäologische Forschungsgrabungen in den Jahren 2004–2006 belegten eine frühkupfer- und spätlatènezeitliche sowie frühmittelalterliche Nutzung. Die archäologischen Befunde und das Fundmaterial sind…

    Weiterlesen
  • Taborkogel. Arbeitsfoto. Ausgrabung im Bereich des einfachen Steinfundamentes des Gebäudes. (©UMJ)
    Kategorie: Burg

    Der Taborkogel in St. Martin im Sulmtal

    In der Katastralgemeinde Aigen erhebt sich der sogenannte Taborkogel (379 m. ü. A.) zirka 40 m über dem nordseitigen Talboden der schwarzen Sulm. Die Wehranlage auf diesem Hügel ist durch eine tiefe Einsattelung von dem…

    Weiterlesen
  • Panorama der Burg Deutschlandsberg (© S. Kiegerl)
    Kategorie: Burg

    Die Burg Deutschlandsberg („Landsberg“)

    Der spornartige Burgfelsen, ein natürlich geschützter Platz mit weitreichenden Sichtverbindungen, war seit der Jungsteinzeit, wie zahlreiche archäologische Funde zeigen, immer wieder vom Menschen besiedelt. Die Burg Deutschlandsberg bildete bis in das beginnende 19. Jahrhundert den…

    Weiterlesen
  • Westfassade der Kapelle (© Manuela Arneitz)
    Kategorie: Kirchen/Kapellen

    Die Dorfkapelle von Pitschgau

    Im Zentrum des Dorfes Pitschgau befindet sich die 1873 erbaute Kapelle „Zur Seligen Jungfrau Mariens“. Der Innenraum birgt ein besonderes Kleinod in Form eines in der Steiermark einzigartigen neogotischen Blechaltars. Im Zentrum des Dorfes Pitschgau…

    Weiterlesen
  • Ehreninschrift für Kaiser Konstantin (Lap. 123. © UMJ/O. Harl)
    Kategorie: Römersteine

    Römersteine in der Region

    An vielen Kirchen, an manchen Privathäusern, aber auch in Museen, befinden sich die steinernen Zeugnisse der römischen Vergangenheit der Steiermark. Diese sogenannten Römersteine enthalten nicht nur Text, sondern oft auch Bilder, etwa Szenen aus antiken…

    Weiterlesen
  • Tafel 1
    Kategorie: Thematische Wanderwege

    Der Turmbauerweg in Eibiswald

    Der Turmbauerweg hat vieles zu bieten. Nicht nur, dass er uns in ein herrliches Wandergebiet führt, er lenkt unsere Aufmerksamkeit auf kulturgeschichtliche Objekte, die durch Schautafeln näher erklärt werden. Die erste Tafel erzählt uns die…

    Weiterlesen
  • Kloepferhaus
    Kategorie: Museen

    Das Museum im Kloepferhaus

    Das Museum im Kloepferhaus ist ein Universalmuseum en miniature: lokale Frühgeschichte, bäuerliches Leben und Arbeiten in der Südweststeiermark, Koralpenglas und Stahlproduktion werden ausgestellt; ein Raum ist dem aus Eibiswald gebürtigen Dichterarzt Dr. Hans Kloepfer (1867-1944)…

    Weiterlesen
  • Blick in die sog. Römerhöhle (© Marktgemeinde Wagna)
    Kategorie: 1. und 2. Weltkrieg

    Gedenkstätte Aflenz / Wagna

    In Aflenz bei Wagna, unmittelbar östlich der Sulm, befinden sich Höhlen, in denen schon in der römischen Kaiserzeit der anstehende Leithakalk abgebaut wurde. Diese unterirdischen Steinbrüche wurden im zweiten Weltkrieg für die Rüstungsproduktion der Steyr-Daimler-Puch…

    Weiterlesen
  • Laserscanning der Römersteinwand im Schloss Seggau. (© Paul Bayer)
    Kategorie: Römersteine

    Die Seggauer Römersteinwand

    Die im Jahre 1831 errichtete Römersteinwand im Schloss Seggau stellt ein überregional bedeutendes Denkmal dar. Die römerzeitlichen Steindenkmäler sind nicht nur wichtige Zeugnisse der provinzialrömischen Kultur, sondern geben auch Einblicke in die wechselvolle Geschichte ihrer…

    Weiterlesen