Monatsarchiv

Dezember 2019

  • Die 2017 neu gestaltete archäologische Stätte Flavia Solva (© UMJ/ K. Peitler)
    Kategorie:Römische Ansiedlung

    Flavia Solva

    Flavia Solva ist der bekannteste und bedeutendste römerzeitliche Fundplatz der Steiermark, denn diese einzige römische Stadt innerhalb der Landesgrenzen kann in mancher Beziehung als die erste Hauptstadt der Steiermark gelten. Die Siedlung erhielt 70 n….

    Weiterlesen
  • Museums- und Schutzgebäude über dem Glasofen (© Foto Augenblick)
    Kategorie:Industrie

    Museum-Waldglashütte / Glaserwiese

    Auf der sogenannten Glaserwiese in Fallegg, unweit des Klugbauern gelegen, erstrecken sich in gut 1125 m Seehöhe die einzigartig erhaltenen Ruinen einer ehemaligen Glashütte des Augustiner Chorherrenstiftes Stainz. Die Glashütte stand über 40 Jahre, d….

    Weiterlesen
  • Grabung auf dem Königsberg bei Heimschuh. (©UMJ)
    Kategorie:Höhensiedlung

    Der Nestelberg oder Königsberg bei Heimschuh

    Im unteren Sulmtal unweit von Heimschuh befindet sich ein lang vergessener Gipfel mit einer hervorragend erhaltenen prähistorischen Siedlung, der sogenannte Nestelberg oder Königsberg. Die Engstelle des Sulmtals wurde immer als die Schlüsselstelle zur Kontrolle des…

    Weiterlesen
  • Die Norddhälfte des freigelegten Tumulus 1 auf dem Bubenberg mit dem Grabungsteam. (© UMJ)
    Kategorie:Höhensiedlung

    Der Bubenberg bei Spielfeld

    Der Bubenberg (oder Hoar[r]achkogel) bei Spielfeld ist ein niedriger Höhenrücken im Süden der Steiermark, direkt an der Grenze zu Slowenien. Archäologische Forschungen haben eine Nutzung des Areals in der Kupfer-, Bronze- und Eisenzeit nachgewiesen. Noch…

    Weiterlesen
  • Funkelnd wie Kristall (Steirisches Glas) (© S. Kiegerl)
    Kategorie:Museen

    Archeo Norico – Burgmuseum Deutschlandsberg

    Im frühgotischen Bergfried sowie den daran angrenzenden ehemaligen Wohn- und Repräsentationsgebäuden der Burg ist seit mittlerweile über 40 Jahren das Archeo Norico – Burgmuseum Deutschlandsberg beheimatet. Das Archeo Norico verfügt über eine reiche ur- und…

    Weiterlesen
  • Geländeeinschnitt zwischen dem Areal des Basaltsteinbruchs und dem Hügelgräberfeld gegen Südosten, ehemalige Weitendorferstraße. (© KPH/G. Lassacher)
    Kategorie:Hügelgräber

    Hügelgräberfeld Weitendorf/Kaiserwald

    Das Hügelgräberfeld Weitendorf/Kaiserwald – ein römischer Bestattungsplatz auf der Kaiserwaldterrasse. Das Hügelgräberfeld stellt mit 50 gut erkennbaren Grabhügeln das größte Areal dieser Art im Kaiserwald dar. Es belegt eine bedeutende, bislang nicht lokalisierte römische Siedlung…

    Weiterlesen

Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf der Seite Datenschutzerklärung.